DATENSCHUTZ FÜR
VERTRIEBSPARTNER ODER KUNDEN

Datenschutz für Vertriebspartner- oder Kunden

Wenn Sie einer unserer Vertriebspartner oder Kunden (Sie arbeiten für ein Fitnessstudio, das eine App hat, die wir anbieten) sind:

 

Welche Daten wir speichern

Als Vertriebspartner oder Kunde speichern wir einige oder alle der folgenden Informationen über Sie:
  • Ihr Name, Ihre Identität und Ihre Kontaktdaten
  • Informationen über Ihre Geschäftsaktivitäten
  • Informationen und Dokumente über Ihr Geschäft mit uns, einschließlich der Kommunikation mit Ihnen
  • Angebote, Rechnungen, Rechnungs- und Zahlungsinformationen
Wir erzeugen auch Protokolldateien von verschiedenen Servern: Dazu gehört eine IP-Adresse, die Ihnen oder, was wahrscheinlicher ist, jemandem, der Ihnen einen Internetzugang zur Verfügung stellt.
Unsere Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Nutzern unserer Website zu unterscheiden und Ihnen so mehr Funktionalität und Service zu bieten. Dies hilft uns nicht nur, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten, sondern auch, unsere Website und unseren Service zu verbessern.
Sofern Sie Ihren Webbrowser nicht so eingestellt haben, dass er Cookies ablehnt, wird unser System Cookies ausgeben, sobald Sie unsere Website oder verwandte Online-Dienste besuchen. Dabei können Sie jedoch feststellen, dass bestimmte Funktionen oder Dienste für Sie beeinträchtigt oder nicht verfügbar sind.
Die von uns verwendeten Cookies enthalten nur anonyme Informationen zur Verbesserung der von uns angebotenen Dienste und keine personenbezogenen Daten.
Wir weisen darauf hin, dass nicht alle von dieser Website verwendeten Cookies von uns erstellt werden. Diese Cookies (sog. Third-Party-Cookies) werden im Folgenden behandelt:

Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, ein Webanalysetool von Google, um Informationen darüber zu sammeln, wie Besucher unsere Website nutzen. Wir verwenden diese Informationen, um Berichte zu erstellen und die Website zu verbessern. Die Cookies sammeln Informationen in anonymer Form, einschließlich der Anzahl der Besucher der Website, und die Seiten, von denen die Besucher auf unsere Website gekommen sind. Google stellt hier weitere Informationen über ihre Cookies bereit.

Verwendung Ihrer Informationen

Bereitstellung unserer Dienste für mobile Anwendungen

Wir verwenden die Informationen, die wir über Sie und Ihr Unternehmen speichern, um Ihnen unsere Dienste für mobile Anwendungen anbieten zu können.
  • Wir verwenden Ihre Daten, um Ihnen Rechnungen auszustellen und Ihre Zahlungen zu verfolgen – dies dient der Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen, die wir miteinander eingegangen sind.
  • Wir verwenden Ihre Informationen, um zu verfolgen, welche Lösungsmöglichkeiten Sie in Anspruch genommen haben und um Ihnen neue Optionen anzubieten.
  • Wir verwenden Ihre Informationen, um Sie zu unterstützen, Fragen zu beantworten und Probleme zu lösen.
  • Wir können die Protokolle unserer Server verwenden, um die Sicherheit unseres Unternehmens zu erhöhen, das Besucherverhalten zu ermitteln und unsere Strategie zu planen (z. B. um herauszufinden, welche Seiten auf der Website am beliebtesten sind oder ob bestimmte Ereignisse zu einem Anstieg des Datenverkehrs geführt haben).
In einigen Fällen bieten wir unsere Lösung über Vertriebspartner an. Die Vertriebspartner verkaufen an Endkunden und bieten diesen Kunden 1st-Level-Support. Wir verarbeiten Ihre Daten wie oben beschrieben, wenn Sie Wiederverkäufer sind, und wir verarbeiten Ihre Daten wie oben beschrieben, wenn Sie Kunde eines unserer Wiederverkäufer sind.
Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist „Legitimes Interesse“: Wir verwenden Ihre Daten in einer Weise, die Sie vernünftigerweise erwarten würden, wenn Sie unsere Dienste kaufen und nutzen möchten.

 

Ihre Daten und der Europäische Wirtschaftsraum (EWR)

Wir übermitteln Daten nur dann außerhalb des EWR, wenn sie an ein Land oder eine Organisation übermittelt werden, das bzw. die nach Auffassung der EU über einen angemessenen Datenschutz verfügt. Zum Beispiel sind unsere Cloud-Datenanbieter in den USA alle beim Privacy Shield  angemeldet.

 

Aufbewahrungsfristen

Daten über Vertriebspartner, Kunden und Interessenten: Dauer Ihrer Beziehung zu uns, dann sieben Jahre, plus unsere Backup-Dauer ein Jahr.

Es ist möglich, dass Details länger in E-Mails und E-Mail-Adressbüchern verbleiben. Wir arbeiten daran, hier Abhilfe zu schaffen.

 

Drittanbieter

Wie die meisten modernen Unternehmen nutzen wir die Vorteile von SaaS internetbasierten Tools, die es uns ermöglichen, einen außergewöhnlichen Service schnell und kostengünstig anzubieten, ohne in unsere eigene Infrastruktur investieren und diese verwalten zu müssen.

Wir nutzen die folgenden Dienste, die es erfordern, dass wir Ihre Daten weitergeben:

  • Eine internetbasierte Kundenfakturierungslösung mit Angebots- und Rechnungsbearbeitung
  • Ein im Internet gehosteter E-Mail-Dienst
  • Mehrere im Internet gehostete Business Messaging-Lösungen
  • Eine im Internet gehostete Cloud-Speicherlösung
  • Eine im Internet gehostete CRM-Lösung

Alle diese Lösungen werden von namhaften, etablierten Unternehmen angeboten, die über ein umfassendes Datenmanagement und Datensicherheitsrichtlinien und -verfahren verfügen.

 

Ihre Rechte

Sie haben umfangreiche Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Die relevanten Rechte sind:

  • Fordern Sie eine Kopie Ihrer persönlichen Daten und Informationen über deren Verarbeitung an.
  • Fordern Sie uns auf, Informationen über Sie zu löschen, wenn wir sie nicht aufbewahren müssen.
  • Bitten Sie uns, alle persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu korrigieren.
  • Bitten Sie uns, die Verarbeitung Ihrer Daten einzustellen, auch wenn wir sie weiterhin speichern können.

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Recht, einige dieser Rechte auszuüben, durch Verträge, die Sie mit uns abgeschlossen haben, eingeschränkt sein kann. Wenn Sie beispielsweise einen langfristigen Vertrag mit uns haben, müssen wir in der Lage sein, personenbezogene Daten zu speichern, um Ihnen unseren Service in Rechnung stellen zu können.

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde über unsere Verarbeitung bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

Technische Sicherheit

Alle unsere Laptops, Telefone und Tabletts sind durch Passwörter und/oder biometrische Sicherheitsmerkmale wie Fingerabdrücke geschützt.

Unsere Server und Desktop-Computer sind durch physische Sicherheit geschützt.

Die Möglichkeit, sich an all diesen Geräten anzumelden, ist auf Mitarbeiter beschränkt, die jeweils ihre eigenen Anmeldeinformationen haben.

Wenn Sie besondere Sicherheitsanforderungen haben, rufen Sie uns bitte an, um zu besprechen, wie wir Sie unterstützen können.

 

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie mit uns darüber sprechen möchten, ist der Datenschutzbeauftragte Thomas Schuster. Sie können ihm auf privacy (at) innovatise.com eine E-Mail schicken.

innovatise logo


Innovatise UG  - Email: info(at)myfitapp.com

Privacy notice  -  AGBs  -  Contact

Copyright © 2018 innovatise UG

Share This